Impressum/Kontakt
RSS-Feed für iTunes
und Podcatcher:
http://edelplausch.podspot.de/rss

Links für Interessierte:

www.reverendrusty.com
Interview mit Rusty Stone

www.umweltinstitut.org

... ein kritischer Audio-Blog (Podcast). Mein Motto: Selbst denken und alles Gehörte und Gelesene hinterfragen!
Sendungs-Archiv 2007–2016
Archiv-Quartalsseiten
Juli 2007 bis Dezember 2011: Kleine Podcast-Entstehungs-
geschichten.

Ich freue mich immer, wenn ich andere zum kritischen Denken anregen kann.

Edelplausch auf Facebook
oder
Podcast abonnieren
Die letzten 6 Sendungen
Kinder sind die Schwächsten in unserer Gesellschaft!

www.kinderhilfe-eckental.de
(Tröster-Teddys für kranke Kinder, Clown-Auftritte, Puppenspieler)

Sendung 311 Gossengeher
Die Gosse probt den Aufstand. Lächerlich. Einfach ignorieren. Pöbel. Mit so etwas redet man nicht. Sagen die anderen, die vom Trottoir. Was ist jetzt genau die Gosse? Und wieso Aufstand?
Sendung 308 Sexualisierung
Frauen werden sexualisiert. Seit Jahrhunderten. Behaupte ich. Heute nicht mehr? Doch. Auch das behaupte ich. Was meine ich genau damit? Und stimmt das so?
www.projekt-anna.de
Sendung 309 Testosteronhelden
Testosteron und das Heldentum. Je mehr von dem einen, um so doller das andere. Wer will eigentlich diese Helden? Die Helden denken, die Frauen. Und die Frauen? Ganz ehrlich? Die denken, die Helden sind blöd – und lachen. Sie stehen mehr auf Verstand.
Sendung 312 Geschichtenerzähler
Erzähler sind beliebt. Sie faszinieren, begeistern, aktivieren. Die Menschen lieben sie. Bei ihnen ist alles gut. Was schlecht ist, machen sie besser. Man muss ihnen nur folgen. Im Netz – und auf der Straße.
Sendung 310 Fremdenangst
Angst vor Fremden zu haben, ist normal. Sie könnten ja Übles im Schilde führen. Übel können auch die Absichten so manch anderer sein, die gar nicht fremd sind. Aber Angst machen wollen. Vor Fremden.
Sendung 313 Escort-Service
Escort-Service kennt jeder. Miet-Damen oder Miet-Herren. Für niveauvolle Gespräche. Oder spezielle Wünsche. Die erfüllt werden. Schließlich zahlt man dafür. Klingt ein wenig wie das Mieten von Ministern. Findet Ihr nicht?
Interview zu Projekt Anna
mit Dieter Wahl