Sendung 050 Oft in Gruppen.mp3

Menschen treten gerne und oft in Gruppen auf. Das ist allgemein bekannt. Unseren Lieblingssport teilen wir mit Sportsfreunden in Vereinen und Briefmarkensammler sowie Orchideenzüchter eilen zu ihren Kongressen, um sich gegenseitig voller Stolz ihre Schätze vorzuführen. Andere Gruppen aber könnten es vielleicht nicht ganz so gut mit ihren Mitgliedern meinen.

Sendung 051 Selbstbeherrschung.mp3

Aus Angst vor Nachteilen lassen wir uns oft von den Mitmenschen so manches gefallen. Tief im Inneren müssen wir dann mit einem stetig steigenden Druck zurechtkommen. Was passiert, wenn Überdruck entsteht und alles explodiert?

Sendung 052 Realitätsflucht.mp3

Märchen sind für Kinder ein faszinierendes Phantasieland und manchmal sehr eng mit ihrem Alltag verwoben. Wir Erwachsenen entschlüpfen auch hier und da einmal in Tagträumereien und lassen die Wirklichkeit links liegen. Wo ist die Grenze zwischen Phantasie, Phantasterei und Realitätsflucht?

Sendung 054 Graue Mäuse.mp3

So ein hässlicher Ausdruck. Für Menschen, die alles andere als glücklich darüber sind, übersehen zu werden. Warum bemerkt man sie denn nicht? Sind sie wirklich so unauffällig? Oder kann es sein, dass sie sich eher verstecken?

Sendung 055 Ja-Nein-Sagen.mp3

Wir sind gehirnmäßig vorprogrammierte Ja-Sager. So die These der Wissenschaftler. Wenn das so ist, dann könnte man so einiges im eigenes Leben und noch viel mehr in Politik und Wirtschaft verstehen. Ja-Sager werden manipuliert, Ja-Sager werden ausgenutzt, Ja-Sager sitzen in einer Falle. Und wie wird man zum Nein-Sager?

Sendung 056 Zicken und Anstand.mp3

Feminismus ist nicht schlecht. Das muss ich als Frau sagen. Aber irgendetwas stimmt nicht damit. Im Beruf halten Frauen nicht zusammen. Sie bilden keine Netzwerke, wie Männer, die wissen, wann sie sich stützen und zusammenarbeiten müssen. Wie ist das mit dem Zickenkrieg und der Stutenbissigkeit auf der Karriereleiter?

Sendung 057 Handywahn.mp3

„Anne kommt auch.“ Wer ist Anne? Wo kommt sie hin? Eine Party?
Schrecklich, diese lauten Gesprächsfetzen von den Handytelefonaten in der Straßenbahn, im Zug, auf Bahnhöfen usw. Man blickt einfach nicht durch, weil man den Gesprächspartner nicht hört. Vielleicht sollte man nachfragen. Offensichtlich sollen wir ja alle mitinformiert werden, da kann man doch mal fragen. Oder nicht?

Sendung 058 Interview Rusty Stone.mp3

Wie ist das eigentlich mit Musikern? Mit Rockmusikern, vor allem. Die hauen doch nur markante Akkorde in ihre Saiten, lassen sich von Frauen aushalten und machen ein Leben lang Party. Können die wirklich nichts auf ihrem Instrument? Und arbeiten die tatsächlich nicht? Und wie ist das mit Sex and Drugs and Rock‘n Roll? Ich habe mal einen aus dieser Gattung gefragt.

Sendung 059 Wie findet man Ideen?.mp3

Staunend und neidvoll nimmt man wahr, dass wieder jemand eine sensationelle Idee hatte, die ihn entweder berühmt, reich oder glücklich gemacht hat. Wo hat denn der so etwas her? Wie findet man denn Ideen? Oder finden einen die Ideen?

Sendung 060 Weltmeister im Meckern?.mp3

Außer der kleinbürgerlichen Geiz-ist-Geil-Mentalität soll für uns Deutsche ja noch das Meckern typisch sein. Dieser Vorwurf prankte auf einer ausländischen Website. Ich habe mal auf der Straße die Ohren gespitzt - und siehe da, an jeder Ecke wird gemeckert. Macht uns das wirklich so viel Spaß?

Sendung 061 Qualmen.mp3

Bei uns ist Nichtrauchen in Lokalen und Kneipen nicht verboten. Aber Rauchen auch nicht. Doch? Nö, unser Gesetzgeber weiß, wie man Gesetze macht. Ohne Steuereinnahmen zu verschenken. Und ohne die freundliche Gewogenheit von was weiß ich wem aufs Spiel zu setzen. Außerdem regiert in Deutschland Fitness und Gesundheitsbewusstsein. Wie sollte Rauchen da überhaupt ein Thema sein?

Sendung 062 Sicheres Fliegen.mp3

Dank Fliegen können wir heute überall hin urlauben. Dank billiger Flüge kann es sich sogar jeder leisten. Dank technischen Fortschritts wäre es sogar sicher. Doch dank mangelhafter Wartung scheint es manchmal unsicher. Wer ist denn nun Schuld?

Sendung 063 Ohne Talent aber mit Biss.mp3

Computer-Anwender - nein, eigentlich nicht nur die, sondern wir alle haben ab und zu etwas mit Hunden gemeinsam. Knurren und wütend sein? Siegen wollen? Zubeißen? Ja, was denn nun?

Sendung 064 Candyshop.mp3

Candyshop und Bauchgefühl? Wo soll denn da ein Zusammenhang sein? Ulla braucht dringend ein Bauchgefühl und fühlt sich zur Zeit wie im Candyshop. Wie bitte?

Sendung 065 Warten.mp3

Vorspeisenbuffet und Schlangen? Igitt! Nein, ich denke nicht ans Essen. Ja, was haben denn die beiden Begriffe sonst gemeinsam? Oft genug lohnt sich, was man dabei tut.

Impressum

Podcast-Entstehungsgeschichte Ideen

So, jetzt ist es mal wieder so weit. Ich sitze vor dem leeren Bildschirm. Schreiben ist angesagt. Mein Gehirn kramt in seinen Windungen nach offenen Schubläden und Fächern. Mensch, da ist doch so viel drin, wo steckt denn das alles? Offenbar muss ich erst mal die Schlüssel finden. Auf dem Schreibtisch werden die lose herumliegenden Blätter hin- und hergeschoben, voll mit Notizen und wichtigen Gedankenblitzen. Massen von Zeitungsausschnitten stapeln sich. Nur – man müsste sie eben noch mal durchlesen, möglichst mit einem Bleistift.

Ach, halt, ich muss dringend die Küche putzen. Da rennen schon die Staubfluseln seit Tagen herum. Das geht jetzt einfach vor. Gesundheit ist wichtiger. Den Putzlappen zu schwingen und mit Eimern von Zimmer zu Zimmer rennen, den Balkon zu saugen und den Geschirrspüler anzuschmeißen, nein, das ist normalerweise nicht meine Lieblingsbeschäftigung. Aber jetzt, gerade jetzt habe ich eine unerklärbare Lust darauf. Gott sei Dank, denke ich mir. Das muss ich ausnutzen. Meine Wohnung strahlt in einem fast noch nie dagewesenen Glanz. Ich überlege, was wäre noch zu tun? Klamotten sortieren, Schränke auswaschen, Waschmaschine anwerfen, vielleicht noch Gardinen waschen. Dann duftet es endlich mal wieder frisch in diesen Hallen. Das ist auch gut für das Gehirn. Die Ideen werden purzeln. Also, los. Nein, Moment, da fehlen an diversen Blusen noch Knöpfe. Aber ich habe doch gar keine Ersatzknöpfe.

Aber es gibt Läden, die haben so viele, dass sie sie verkaufen müssen.

Und so ein Laden befindet sich gerade hier um die Ecke. Ist ja gleich geschehen. Und danach fange ich sofort an  zu schreiben.

Die Knöpfe sind da. Aber ich nähe sie jetzt doch nicht an. Das ist nicht so eilig. Ich schaue mal so fünf Minuten aus dem Fenster und dann fange ich an zu schreiben. Einfach mal die Seele baumeln lassen. Ein Kaffee wäre auch noch gut. Dann wird das Gehirn besser durchblutet. Wenn die Frau da unten um die Ecke ist, fange ich an zu schreiben. Die geht etwas seltsam. Wahrscheinlich hat sie Miniskusprobleme. Meiner tut auch gerade weh. Am besten ich schmiere mir mal wieder die Salbe drauf. Aber dann fange ich an.

Die Notizen liegen bereit, der Bildschirm ist noch leer und fordert mich auf, loszulegen. Ja, ja, gleich. Einen Begriff muss ich noch schnell im Lexikon nachsehen. Wieso im Lexikon? Es gibt doch die Suchmaschinen! Nach einer weiteren Stunde (inzwischen sind 4,5 Stunden vergangen, seit ich mich zum Schreiben entschlossen hatte) unterbricht mich das Telefon und der geschlossene Browser gibt die immer noch leere Seite des Textprogramms frei. Jetzt muss die mich natürlich wieder ewig aufhalten! Hallo Ulla, ich bin seit Stunden dabei, einen Podcast zu schreiben, ich habe wenig Zeit. Was? Ich soll Dir den Text mal rübermailen? So roh? Ja, der ist noch verdammt roh, würde ich sagen. Nee, hör Dir lieber später die Endfassung an.

Aber halt, mir fällt da doch noch eine wichtige Frage an sie ein. Die muss unbedingt jetzt gestellt werden. Erzähl von Deiner gestrigen Verabredung! Nein, Du hältst mich nicht auf, ist ganz gut, wenn ich mal kurz das Schreiben unterbrechen kann.

Irgendwann in der Nacht hatte ich dann die Rohfassung meines Podcasts. Die Idee ist doch noch zu mir gekommen …

Home

Ich freue mich auf
Eure Meinungen.


Per Mailformular
könnt Ihr Kontakt aufnehmen

Sendungen 001 bis 012
Juli–September 2007

Sendungen 013 bis 024
Oktober–Dezember 2007

Sendungen 025 bis 037
Januar bis März 2008

Sendungen 038 bis 049
April bis Juni 2008

Sendungen 066 bis 078
Oktober bis Dezember 2008

Sendungen 079 bis 091
Januar bis März 2009

Sendungen 092 bis 102
März bis Juni 2009

Sendungen 104 bis 116
Juli bis September 2009

Sendungen 117 bis
Oktober bis Dezember 2009

Sendungen 131 bis 143
Januar bis März 2010

Sendungen 144 bis 156
April bis Juni 2010

Sendungen 157 bis 169
Juli bis September 2010

Sendung 170 bis 182
Oktober bis Dezember 2010

Sendung 183 bis 194
Januar bis März 2011

Sendung 195 bis 207
April bis Juni 2011

Sendung 208 bis 217
Juli bis September 2011

Sendung 218 bis 225
Oktober bis Dezember 2011

Sendung 226 bis 231
Januar bis März 2012

Sendung 232 bis 243
April bis Juni 2012

Sendung 244 bis 251
Juli bis September 2012

Sendung 252 bis 260
Oktober bis Dezember 2012

Sendung 261 bis 270
Januar bis Juni 2013

Sendung 271 bis 278
Juli bis Dezember 2013

Sendung 279 bis 288
Januar bis Dezember 2014

Sendung 289 bis 296
Sendungen 2015

Sendung 297 bis 316
Sendungen 2016

Sendung 317 bis
Sendungen 2017