Impressum

Podcast-Entstehungsgeschichte Zu laut

Es ist Mittagsruhe.

E s   i s t   M i t t a g s r u h e  !

ES   IST   MITTAGSRUHE!! 

R U H E !!!!!

Das Fenster fliegt mit einem Knall zu. Der Rahmen wackelt. Kurzzeitig weicht meine Wut der Besorgnis, den Rahmen gesprengt zu haben. Ich öffne vorsichtig wieder das Fenster. Es funktioniert noch.

Der Gartencowboy da unten funktioniert auch noch. Er bläst und bläst und bläst. Mit ungeheurem Energieaufwand lehrt er gerade ein einzelnes Blatt das Fürchten. Er schiebt den Rüssel darunter, dahinter, darüber, das Blatt wehrt sich verzweifelt. Es wedelt, es schwingt, es fliegt, es flattert, es zittert. Keine Chance. Der Rüssel jagt hinter ihm her. Der Cowboy weiß, er muss sein Werk vollenden. Ein Mann geht seinen Weg. Er erfüllt seinen Auftrag. Koste es, was es wolle.

Letztendlich gibt das traurige Blatt auf. Geknickt, zerrissen, gefoltert, erlegt. Es entschwindet unter die Büsche zur letzten Ruhe.

Der Gartencowboy streckt sich, zieht die Schultern zufrieden nach hinten und sieht sich nach den nächsten Opfern um. Sie sind starr vor Angst und harren des Rüssels, der sie binnen kürzester Zeit niederstrecken wird. Der Motor startet, brrmmm, brrmmm, lässig fährt der Rüssel über den Boden, so ganz aus der Hüfte heraus. Breitbeinig steht der Cowboy da und betrachtet die umgenieteten Banditen, die seinen schönen Weg so hässlich verunstalten wollten.

Ich krame in meinen Schubladen. Irgendwo lagerte doch mal eine Gaspisole. Ach so, Mist, die habe ich abgegeben, ganz wie der Gesetzgeber es verlangte. Und jetzt? Währenddessen dröhnt und düst und brummt das Geräusch vom Garten her auf- und abschwellend in meinen gequälten Ohren. Was schmeiße ich runter? Buttersäure in aufplatzender Plastiktüte? Kochendes Wasser? Eisbrocken? Stühle? Sofa? Fernseher? Kühlschrank? Egal was, nur irgendetwas, um den wildgewordenen Helden da unten aus seiner Wildwest-Phantasie zu holen!! Ein Fleischmesser landet in meiner Hand. Flink eile ich die Treppen runter. Hallo Johanna, willst Du Autoreifen aufstechen? Genau, das Auto vom Hausmeister wird dran glauben müssen!

Hat es nicht. Man konnte mich aufhalten … Statt dessen habe ich einen Podcast gemacht.

Sendung 066 Mogeln.mp3

Tricksen, Betrügen, Schummeln, Mogeln - mit wem bringt man denn das in Zusammenhang? Und wie komme ich vom gordischen Knoten zum Ei des Columbus? Trick 17!

Sendung 067 Gewissen.mp3

Haben Würmer auch ein Gewissen? Oder ein Verantwortungsgefühl? Die Antwort ist ganz klar. Nein. Ihnen fehlt das komplexe und komplizierte Kopf- und Seeleninnenleben. Gut. Warum zitiere ich dann auch noch Kris Kristofferson?

Sendung 068 zu laut.mp3

Lärm kann Monster erzeugen oder jemanden in geistige Umnachtung treiben. Warum muss ich da unwillkürlich an Laubsammler, Kühlschränke und Heimhandwerker denken?

Sendung 069 Vertrauen.mp3

Wir meinen es gut mit Euch. Ihr könnt uns alles glauben. Hier habt Ihr Garantien. Ja, - und wo bleibt das Ehrenwort? Warum wird das Wort Vertrauen so viel missbraucht? Oder weiß keiner mehr, was es wirklich bedeutet?

Sendung 070 Dick und Dünn.mp3

Warum wollen wir Frauen nicht aussehen wie das Schönheitsideal des Malers Rubens? Und was hat das damit zu tun, dass Anfang des 20. Jahrhunderts nicht Diätprodukte beworben wurden, sondern leckere, Leibesfülle erzeugende Bonbons?

Sendung 071 mutig.mp3

Was ist Mut? Ein riskantes Überholmannöver. Nein? Ein Formel-I-Rennfahrer ist mutig. Auch nicht? Jemandem beizustehen. Das ist normal. Ein Buch wie Feuchtgebiete zu veröffentlichen, das ist mutig! Genau!

Sendung 072 Vorschriften.mp3

Regeln regeln. Dafür werden sie ja aufgestellt. Wir Deutschen können das besonders gut. Heißt es. Auch einhalten? Doch, schon - wenn sie einen nicht behindern. Ansonsten gelten die Regeln immer nur für die anderen.

Sendung 073 Emanzipation.mp3

Emanzipierte Frauen und Kavaliere - zwei Gegensätze? Möglich. Lieber nüchterne Zahlen auf den (Konferenz-)Tisch knallen als hofiert zu werden. Und was hat das alles mit der sexuellen Revolution, Alice Schwarzer und Eva Herrmann zu tun?

Sendung 074 Manipulationen.mp3

Werden wir manipuliert? Niemals. Weil wir ja klar denken können. Beeinflussen die Medien unsere Meinung? Nein, wir informieren uns nur. Warum haben wir dann Angst vor der Zukunft?

Sendung 075 Faulenzer.mp3

Bei uns soll es noch Faulenzer geben?
Aber die Behörden machen doch die Faulen fleißig! Der Dr. chem. lernt endlich Gabelstaplerfahren, und die Dipl.-Ing. genießt den Herbstmorgen, bewaffnet mit Blätteraufpickspieß. Ist Faulheit naturgegeben? Warum arbeiten dann die meisten Menschen?

Sendung 076 Voyeurismus.mp3

Der Voyeur ist ein Zuschauer, der Exhibitionist ein Zurschausteller. Sie ergänzen sich vortrefflich. Wo ist jetzt das Negative, gar Verwerfliche? Und was hat das mit Podcasts zu tun? Da wird nix gesehen, schon gar nicht zugesehen! Also gibt's auch keine Exhibitionisten. Oder doch?

Sendung 077 Weihnachtsgedanken.mp3

Nicht allen Menschen ist zu Weihnachten nach Oh Du Fröhliche. Wir alle könnten etwas dafür tun, dass es einigen mehr Menschen danach ist. Warum machen wir es dann nicht?

Sendung 078 Perspektiven.mp3

Gelähmte Kaninchen und Perspektiven für das Jahr 2009 - was hat denn das miteinander zu tun? Und warum sollten wir uns nicht bange machen lassen, sondern so intensiv wie möglich auch ein kleines Glück genießen?

Home

Ich freue mich auf
Eure Meinungen.


Per Mailformular
könnt Ihr Kontakt aufnehmen

Sendungen 001 bis 012
Juli–September 2007

Sendungen 013 bis 024
Oktober–Dezember 2007

Sendungen 025 bis 037
Januar bis März 2008

Sendungen 038 bis 049
April bis Juni 2008

Sendungen 050 bis 065
Juli bis September 2008

Sendungen 079 bis 091
Januar bis März 2009

Sendungen 092 bis 102
März bis Juni 2009

Sendungen 104 bis 116
Juli bis September 2009

Sendungen 117 bis 130
Oktober bis Dezember 2009

Sendungen 131 bis 143
Januar bis März 2010

Sendungen 144 bis 156
April bis Juni 2010

Sendungen 157 bis 169
Juli bis September 2010

Sendung 170 bis 182
Oktober bis Dezember 2010

Sendung 183 bis 194
Januar bis März 2011

Sendung 195 bis 207
April bis Juni 2011

Sendung 208 bis 217
Juli bis September 2011

Sendung 218 bis 225
Oktober bis Dezember 2011

Sendung 226 bis 231
Januar bis März 2012

Sendung 232 bis 243
April bis Juni 2012

Sendung 244 bis 251
Juli bis September 2012

Sendung 252 bis 260
Oktober bis Dezember 2012

Sendung 261 bis 270
Januar bis Juni 2013

Sendung 271 bis 278
Juli bis Dezember 2013

Sendung 279 bis 288
Januar bis Dezember 2014

Sendung 289 bis 296
Sendungen 2015

Sendung 297 bis 316
Sendungen 2016

Sendung 317 bis
Sendungen 2017